Windows Server 2012 und Hyper-V 3 steht zum Download bereit

    • Official Post

    Seit gestern Abend steht die finale Version von Windows Server 2012 Version und Hyper-V 3 für alle MSDN und Technet Abonnenten zum Download zur Verfügung.


    golem.de hat bereits eine entsprechende News geschrieben auf welcher auf die Neuheiten eingegangen wird.
    http://www.golem.de/news/micro…ad-bereit-1209-94340.html



    Mich interessiert vorallem der IIS 8, da soll sowas wie Hostheader mit SSL funktionieren. Der neue Servermanager soll auch nicht schlecht sein. Und mal schauen ob man mit dem neuen Startscreen wie bei Win8 auf einem Server auch zurrecht kommt.


    Auf jeden Fall werde ich die neue Version antesten und vielleicht das eint oder andere hier posten.


    Für nicht MSDN/Technet-Abonnenten gibts hier ein Downloadlink für die 180 tägige Testversion: http://technet.microsoft.com/e…spx?wt.mc_id=TEC_108_1_33 (Registrierung notwendig)

    Developer | deh-vel-up-ur

    noun


    1 a person or thing that develops stuff: in e.g. software developer, someone having knowledge of a particular topic beyond the level of knowlegde needed for ordinary usage of that topic

    • Official Post

    ha gester z'nacht mal uf mim hp server win2k8r2 und hyper-v benched zum mal paar basis-wert ha. jetzt isch grad d'installation vo hyper-v 2012 dran. win2k12 häter min raid-controller nöd gschluckt und dä triber vo hp au nöd, aber komisch dases bim hyper-v 2012 bisher klappt.

    • Official Post

    Benchmarkergebnisse


    Hardware


    HP DL380 G5
    1x Intel(R) Xeon(R) CPU E5430 @ 2.66GHz
    8x2 GB RAM 667MHz EEC
    Smart Array P400 256MB
    2x 72 GB 15k SAS (RAID1), 3x 146 GB 10k SAS (RAID5)


    Ich bin erst die Benchmarkergebnisse am zusammenstellen. Es dauert also noch ein Bisschen bis ich alles beisammen habe.


    Als Basiswerte habe ich auf dem HP DL380 G5 Server ein Windows Server 2008 R2 SP1 installiert per SmartStart CD und darauf gebencht.


    1# Crystal Mark 3.0.2 Beta
    Bench auf RAID 1 (2x 72GB 15k SAS)


    2# Crystal Mark 3.0.2 Beta
    Bench auf RAID 5 (3x 146GB 10k SAS)


    3# Crystal Mark 3.0.2 Beta
    Bench auf Windows-Share --> NAS RAID 6



    Crystal Mark 2004R3
    #4 Standard Durchlauf



    Sisoftsandra
    #5 Alle Benchmarks



    Die restlichen Werte folgen noch. Beitrag wird wird immer wieder editiert.
    Ich wollte bei diesen Benchmarks einfach wieder mal so Sessions durchführen. Ich hab vorher nicht lange Testszenario ausgedacht sondern einfach mal drauf los getestet.

    • Official Post

    Jemand auf dem Ocaholic Forum hat noch Screenshots von Hyper-V Server 2012 gewünscht.
    Ich poste diese auch mal hier rein. Viel Spass.





    • Official Post

    Hier noch die Results des Benchmarks auf einer Win2k8R2 VM auf Hyper-V vom Windows Server 2008 R2.


    VM: Windows Server 2008 R2 SP1 Enterprise
    CPU: 4
    RAM: 12GB
    SYSDISK: 35GB auf RAID 1 vom Host
    DATADISK: 35GB auf RAID 5 vom Host


    6# Crystal Mark 3.0.2 Beta
    Bench auf SYSDISK


    7# Crystal Mark 3.0.2 Beta
    Bench auf Windows-Share --> NAS RAID 6


    8# Crystal Mark 3.0.2 Beta
    Bench auf DATADISK



    Crystal Mark 2004R3
    #9 Standard Durchlauf



    Sisoft Sandra 2012
    #10 Alle Benchmarks


    • Official Post

    Hier noch die Results des Benchmarks auf einer Win2k8R2 VM auf Hyper-V Server 2012


    VM: Windows Server 2008 R2 SP1 Enterprise
    CPU: 4
    RAM: 12GB
    SYSDISK: 35GB auf RAID 1 vom Host
    DATADISK: 35GB auf RAID 5 vom Host


    #11 Crystal Mark 3.0.2 Beta
    Bench auf SYSDISK


    #12 Crystal Mark 3.0.2 Beta
    Bench auf SMB-Share --> NAS RAID 6


    #13 Crystal Mark 3.0.2 Beta
    Bench auf DATADISK


    #14 Crystal Mark 3.0.2 Beta
    Bench auf DATADISK (one disk removed from the RAID 5)



    Crystal Mark 2004R3
    #15 Standard Durchlauf



    Sisoft Sandra 2012
    #16 Alle Benchmarks


    • Official Post

    Als abschliessender Vergleich habe ich eine VM auf ESXi 5.1.0 gebencht.


    Hier die Ergebnisse:


    VMware ESXi 5.1.0 Build 799733


    VM: Windows Server 2008 R2 Enterprise SP1
    CPU: 4
    RAM: 12GB
    SYSDISK: 35GB auf RAID 1 vom Host
    DATADISK: 35GB auf RAID 5 vom Host



    #17 Crystal Mark 3.0.2 Beta
    Bench auf SYSDISK


    #18 Crystal Mark 3.0.2 Beta
    Bench auf SMB-Share --> NAS RAID 6
    (in use, file streaming & running VM's)


    #19 Crystal Mark 3.0.2 Beta
    Bench auf DATADISK



    Crystal Mark 2004R3
    #20 Standard Durchlauf



    Sisoft Sandra 2012
    #21 Alle Benchmarks


    • Official Post

    Rewarder hat mich gebeten nochmals paar Harddisk Benchmarks zu machen mit dem IOZone.
    Dies habe ich gestern und heute gemacht. Und hier sind die Ergebnisse.


    Von den Ergebnissen bin ich ziemlich überrascht. Die Einstellungen die ich vorgenommen habe, haben Wirkung gezeigt.
    Auf dem RAID-Controller gabs ne Ratio die ich einstellen konnte für Lesen und Schreiben. Vorher war da 100% Read drin und jetzt hab ich 50/50 genommen. Ebenfalls habe ich die Disks für das RAID5 an einem separaten Port angeschlossen.
    Beim Schreiben auf dem RAID 5 hatte ich eine ziemlich schlechte Performance.


    IOZone RAID 1


    IOZone RAID 5


    Wie man deutlich sieht sind diese verschwunden.


    Und hier noch als Vergleich mit dem Crystal Disk Mark


    Crystal Disk Mark RAID 1


    Crystal Disk Mark RAID 5

    Developer | deh-vel-up-ur

    noun


    1 a person or thing that develops stuff: in e.g. software developer, someone having knowledge of a particular topic beyond the level of knowlegde needed for ordinary usage of that topic

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!